12Februar
2015

Zurück nach Bangkok

Heute morgen fast pünktlich hat mich dann der Minibus am Ban Bao Pier abgeholt. Dann wurden auf dem Weg zur Fähre noch die restlichen 11Leute abgeholt und um 10.15 Uhr waren wir dann schon auf dem Festland. Die Fähren sind schon echt die Schau, ganz besonders die, die uns auf halbem Weg entgegen kam..... ganz so schlimm sah unsere dann doch nicht aus.


image



image



Das waren dann die letzten Blicke auf Koh Chang

image

Und dies die Fähre ...... war schon irgendwie froh, dass ich dort nicht raufmusste.

Vor dort ging es dann mit nur einer kurzen Pause zum Flughafen nach Bangkok, wo wir auch schon um 15 Uhr ankamen; war also überhaupt kein Vergleich mit der Hinfahrt. Ich wollte ja eigentlich direkt ins Hotel, aber der Fahrer weigerte sich beharrlich, dort hinzufahren. Da das Hotel auch fast um die Ecke liegen sollte, ersparte ich mir weitere Diskussion, setzte mich kurze Zeit auf eine Bank, rauchte eine und betrachtete das Geschehen um mich rum. Ich glaube, Bangkok ist mit einer der geschäftigsten Flughäfen, die ich kenne. Jedenfalls tigerte ich dann los, um ein Taxi zu schnappen. Der erste wollte doch glatt 250 Baht für die kurze Fahrt haben; der nächste dann 150, was mir immer noch zu viel schien; aber den konnte ich dann auf 100 Baht runterhandeln. Ich hab schon viel gelernt in der kurzen Zeit hier :-)

Jedenfalls hatte ich dann 15 Minuten später auch schon im Hotel "The Phoenic Hotel Bangkok" eingecheckt. Ich bin ganz begeistert, es ist noch viel schöner als das, das ich direkt in Bangkok hatte. Nett, sauber, super WLan und vernünftige Betten. Ich freue mich schon, wenn ich mal wieder eine Nacht bequem schlafen kann.
image

image

und sogar ein kleiner Balkon zum Rauchen ist dabei:
image


Zwar fliegen die Flugzeuge so dicht übers Hotel, dass man sie fast berühren kann, aber solange sie drüber und nicht drauf fliegen, ist mir das egal.
image


Morgen früh um 9Uhr bringt mich dann der Flughafenshuttle zum Flughafen, wo um 9.15 der Flieger von Uschi ankommen soll. Tja, und dann mal schauen....konnte ja noch keine Beförderungsmöglichkeit buchen, da ich dazu Daten von ihr brauche und mit unserer Kommunikation war es ja etwas schwierig in den letzten Tagen. Aber wird schon irgendwie ....... bin ganz relaxed, seitdem ich sehe, wie easy hier alles ist.

Hier noch ein nettes Bild der vor meinem Fenster wachsenden Blume:
image

Morgen oder übermorgen gibt es dann neue Berichte...... mal schauen, wo es uns hinverschlägt.

Nachtrag:
Hatte gestern noch kurz das Hotel verlassen, um mir irgendwas zu essen und vor allem Wasser zu besorgen. Nachdem mir aber bei 32° draußen so kalt war, dass ich eine Strickjacke übergezogen habe, bin ich wieder zurück und lag um 19 Uhr im Bett, aus dem ich auch erst heute dann um 6 Uhr wieder raus bin. Ich hoffe nur, dass diese dämliche Erkältung bald wieder verschwindet. Habe mir seit 4 Uhr oder so die Seele aus der Lunge gehustet und überhaupt..... ich finde das nicht witzig ......