05Februar
2015

2. Tag in Bangkok

Ich muss gestehen, dass ich mich gestern abend dann doch ein bisschen einsam gefühlt habe  ...


so tagsüber ist alles ja kein Problem, aber abends war es doch ein bisschen blöd. Was macht man dann? Klar, man postet bisschen bei facebook *grins*. Bin dort in einer tollen Gruppe - Frauen reisen solo - und die haben mich dort richtig schön aufgemuntert. 


Jedenfalls habe ich gestern abend lecker gegessen - oops vergessen, wie es hieß, aber egal, ess ich bestimmt nochmal.


Heute dann war ich bummeln; bin einfach los und gelaufen und gelaufen und gelaufen...dachte schon, ich würde nie wieder zurück finden, aber plötzlich kam mir die Gegend dannn doch wieder bekannt vor.... war jedenfalls 1,5 Stunden unterwegs. Jetzt bin ich so fertig, dass ich mich erstmal ins Kaffee gesetzt habe und gemütlich einen Cappucchino trinke und Zeit habe, zu schreiben.


Morgen geht es dann weiter nach Koh Chang und freue mich schon wahnsinnig, endlich Wasser und Strand zu sehen . Um 10 Uhr holt mich ein Minibus direkt vom Hotel ab, dann ca. 4 Stunden Fahrt, dann mit der Fähre rüber und dort direkt mit Minibus zum Hotel Oceanblue. Es kostet mich insgesamt 650 Baht; ich hätte es billiger haben können, aber dann hätte ich mich um alles selbst kümmern müssen und mein Gepäck durch die Gegend tragen und so finde ich es echt besser, zumal die Ersparnis wahrscheinlcih nicht mehr als 3 Euro gewesen wäre .


Ich freue mich auch drauf, dort Birgit und Jörg kennenzulernen, die auch aus dem Norden Deutschlands komme, ich aber bisher nur von Facebook kenne.


Ich würde Euch zu gern ein paar Fotos einfügen, aber irgendwie klappt das immer noch nicht 


Werde mir die nächsten Tage noch mal Mühe geben.


Und jetzt gehe ich mal wieder duschen!