Man ist nie zu alt - oder bin ich doch verrückt? *grins*

Das 1. Mal als Backpackerin nach Thailand - mit 59

07März
2015

Ko Lanta nach Bangkok - Teil 2

Gegen 16.30 Uhr ging es also wieder im vollgequetschten Minibus - ich konnte kaum Luftholen, da ich eingequetscht zwischen Fenster und Gepäck saß - nach Suratthani. Wir kamen dort gegen 19 Uhr an und wurden mal wieder nicht an der Busstation, sondern an einem Restaurant ausgesetzt; der Bus nach Bangkok sollte eine Stunde später ankommen. Also mal wieder rumsitzen und warten. Aber tatsächlich kam dann gegen 20 Uhr der Bus; ich war ja ziemlich enttäuscht, nachdem ich das 1. Mal vom VIP-Bus so begeistert war. Dieser hatte zwar auch Liegesitze, aber ansonsten gab es weder Essen noch Trinken oder sonstwas. Naja, zumindest konnte ich meine 2 Sitze behaupten und hatte dann wenigstens einigermaßen Platz. Ich hab dann immer stückchenweise geschlafen, dann eine neue Position gesucht und so fort. Als ich endlich richtig eingeschlafen war, ging das Licht an und die obligatorische Halbzeitpause war angesagt. Die Pause sollte wohl eine halbe Stunde sein; wir waren um 00.30 Uhr da und um 2 Uhr stand der Bus immer noch dort. Ich habe bis jetzt keine Ahnung, was das sollte - alle anderen Busse kamen und gingen, bloß unser nicht.
Naja, gegen 2 Uhr dann ging es doch weiter und ich konnte tatsächlich ein bisschen schlafen. Und gegen 6.30 Uhr oder so waren wir dann in Bangkok. Kaum aus dem Bus raus, wurden wir dann von Taxifahrern überfallen ;-) ..... einer lief mir ständig hinterher und ich fragte ihn dann nach dem Preis zu meinem Hotel. Ich konnte ihn dann von 200 Baht auf 150 runterhandeln und das völlig schlaftrunken ........ hätte ich auf Taxometer bestanden, hätte ich wahrscheinlich nur 50 Baht gezahlt *grins*.
Aber egal, war dann kurz nach 7 Uhr im Hotel - einchecken kann ich dann aber erst um 12 Uhr. Nun sitze ich hier draußen mit dem leckersten Kaffee, den ich bisher in Thailand bekommen habe und warte auf Vanessa.
Von Vanessa habe ich noch gar nicht erzählt - ich hatte bei facebook in dem Backpacker-Forum gefragt, ob irgendwer mit mir gemeinsam Bangkok erkunden und evtl. Zimmer teilen will - und Vanessa hat sich gemeldet. Sie ist gestern hier von Deutschland angekommen und hat also ihren Urlaub noch vor sich.
Wir hatten dann gestern kurz telefoniert und nun bin ich gespannt, wer da kommt ;-).

Bangkok am frühen Morgen gefällt mir gut. Es ist noch nicht so heiß und alles geht noch ein bisschen gemächlich zu. Überall am Straßenrand sind Garküchen, Mönche laufen durch die Straßen, einfach schön.


image



Ist nicht so schön geworden das Bild, aber das ist mein Ausblick grad.

So, demnächst dann mehr!